Ferien

Unihockey Camp 2019 – Arenys de Mar

Vom 29. September bis zum 6. Oktober fand das erste Unihockey Lager des Jugendcafé Gelterkinden in Arenys de Mar statt. In einer grossen Altbau Villa. Wir gingen eine Woche in Spanien trainieren.

Wir gingen von Montag – Freitag um 9 Uhr morgen los zu unserer Turnhalle, um zwei Stunden trainieren zu gehen. Die Trainings waren durch die Hitze anstrengender als sonst. Der Turnhallenboden war ganz anders, als in der Schweiz. Dieser war mit Fliessen gelegt und nicht mit einem weichen Plastikboden. Trotz der Fliessen, war es erstaunlich wie gut auf diesem Boden gespielt werden konnte und wie wenig es dem Plastik der Schaufeln ausgemacht hat.
Am nachmittag hatten wir unsere freie Zeit. Diese Verbrachten wir mit Lesen, Karten-/ Brettspiele, am Strand, im Pool oder mit Ausflügen.

Insgesamt gingen wir zweimal auf Barcelona. Das erste mal war eher kurz, und wir erkundeten die Stadt in kleinen Dreier Gruppen. Wir gingen Shoppen und esse und fuhren mit den Autos fürs Abendessen frühzeitig zurück in die Villa.
Eine kleine Gruppe war am Mittwoch nach dem Abendessen aufgebrochen um ein Fussballspiel im Stadion von Barcelona miterleben zu können.
Am letzten Tag waren wir das zweite mal in Barcelona. Auch dort kauften wir eine menge ein. Dieses mal gingen wir aber nicht in die Villa unser Abendessen selber zubereiten, sonder traffen uns gegen 18.00 in einem kleinen Restaurant am Strand. Dort gab es hauptsächlich Meerestiere. Der Fisch im Restaurant war ausgezeichnet. Nach ein paar Kollegen waren die Muscheln sowie Tintenfische auch genial.

Am Sonntag morgen packten alle Ihre Dinge und gaben Sie dem Auto zur heimreise mit. Danach ging es an de Flughafen in Barcelona und mit dem Flugzeug nach Basel. Dort verabschiedeten wir uns alle von einander und gingen nach Hause.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.